Marcel Seer
 - 16. April 2020

Mobile Visite

Die Visite spielt eine wichtige Rolle im Krankenhausalltag. Haben sich die Werte des Patienten verbessert oder verschlechtert? Und wie sehen die nächsten Schritte aus? Diese Fragen beantworten Ärzte in der Visite. Stets dabei: der Visitenwagen. Hier befinden sich alle wichtigen Informationen. Doch der kleine Helfer ist ein sperriger Wagen, der viel Platz in Anspruch nimmt. Und da sich alle Informationen in Papierform befinden, kann schnell ein Papierchaos entstehen.

Mithilfe digitaler Patienteninformationen in Form einer Visite-App kann Zeit eingespart und Effizienz gesteigert werden. Unsere App für die mobile Visite enthält alle wichtigen Daten eines Patienten, die den Informationsaustausch zwischen Arzt und Patient während der Visite vereinfacht. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die App mobile Visite und ihre individualisierbaren Funktionen.

App für die mobile Visite in Krankenhäusern

Verabschieden Sie sich von papierbasierten Patientenakten und greifen Sie über unsere App mobil auf Patientendaten zu. Durch die ...

Die Krankenhausvisite als zentraler Punkt der Patientenbehandlung

Die Visite findet in der Regel 1 Mal am Tag statt und stellt somit einen wichtigen Punkt im Krankenhausalltag dar. Während der Visite erfolgt ein Informationsaustausch zwischen Arzt und Patient. Dabei stellt nicht nur der Arzt Fragen, sondern auch der Patient. Schließlich stehen der Patient und seine Genesung im Vordergrund. Aufgrund der vorhandenen Daten und Antworten der Fragen können die nächsten Schritte besprochen werden. Doch da es mehr Patienten als Personal in einer Abteilung gibt, kann sich die Visite als stressig gestalten. Deswegen ist hier eine Effizienzsteigerung wichtig.

Die Aufgaben der Visite

Bei der Visite geht es hauptsächlich darum, die Diagnostik und Therapie des Patienten festzulegen. Dafür sehen Ärzte bspw. unterschiedliche Werte sowie die Krankheitsgeschichte ein und stellen dem Patienten Fragen. Der Patient gibt Antworten, stellt aber auch Fragen und äußert seine Beschwerden und Probleme. All diese Informationen werden dokumentiert, um eine Diagnose stellen zu können.

Der Visite-Wagen ist bei der „großen“ Visite unerlässlich. Doch bei einer kleinen Visite werden lediglich die Werte des Patienten festgehalten und auf seine Beschwerden und Fragen eingegangen. Warum also nicht auf einen kleinen, kompakten Helfer setzen? Mit der mobilen Visite-App passen alle wichtigen Patientendaten in die Hosentasche.

Individualisierbarkeit der Visite-App

Die mobile Visite ist keine App, die feste Funktionen hat. Jedes Krankenhaus hat seine eigenen individuellen Bedürfnisse, weswegen auch die Anwendung individualisierbar ist. Eine radiologische Fachklinik benötigt andere Patientendaten als bspw. eine Lungenklinik.

Mobile Visite - Die Funktionen der mobilen Visite-App sind individualisierbar

Abbildung 1: Die Funktionen der mobilen Visite-App sind individualisierbar.

Als Beispiel zeigen wir Ihnen die Funktionen der Pilot-App, die wir für das Klinikum Lippe entwickelt haben. Die Funktionen haben wir an die individuellen Bedürfnisse des Klinikums angepasst. Folgende Funktionen sind in der Anwendung zu finden:

  • Patientensuche über
    • Die Fallnummer
    • Den Volltext
    • Die Station
    • Das Patientenarmband, das Sie mit dem Mobilgerät direkt einscannen können
  • Anzeige aller notwendigen Patienteninformationen
    • Allgemeine Informationen (Name, Diagnose, Risikofaktoren, Allergien)
    • Aktuelle Medikation
    • Vitalzeichen
    • Laborwerte
    • Verlaufshistorie
  • Einzelne Medikationen absetzen oder pausieren
  • Neuen Eintrag zur Verlaufshistorie
  • Neue Anordnung einschließlich dazugehöriger Aufgaben hinzufügen

Die Anwendung verfügt über allgemeine Informationen wie die Station, auf der sich der Patient befindet, die Fallnummer und die aktuelle Medikation. Zudem bietet die App den Ärzten und dem Krankenhauspersonal unterschiedliche Optionen für die Suchfunktion, mit denen sie schneller zu dem gewünschten Patienten kommen. Zudem finden Krankenhausmitarbeiter nicht nur Informationen über die Patienten und ihre aktuelle Situation – sie tragen bspw. auch neue Medikamente und fügen Aufgaben für Kollegen ein.

Vorteile der mobilen Visite

Mit einer handschriftlichen Krankenhausakte können Übertragungs- und Lesefehler entstehen. Die Digitalisierung der Daten umgeht solche Fehler. Zudem sind elektronische Daten einfacher zu verwalten. Es entsteht kein Papierchaos und wenn Ärzte bestimmte Informationen suchen, können sie diese mit nur einem Klick finden. Ein weiterer positiver Nebeneffekt: beim Papierverbrauch wird eingespart wodurch die Umwelt verschont wird.

Mobile Visite - Verwalten Sie Ihre Patientendaten elektronisch mit der mobilen Visite-App

Abbildung 2: Verwalten Sie Ihre Patientendaten elektronisch mit der mobilen Visite-App.

Digitale Daten einzutragen benötigt weniger Zeit – Ärzte sparen sich also Zeit ein. Sie speichern neue Informationen mit ein paar Klicks sofort ab. Dadurch steigert sich die Effizienz und die eingesparte Zeit können Ärzte in die Aufklärung des Patienten investieren. Mit herkömmlichen Daten steht außerdem nicht direkt fest, ob Anordnungen überhaupt ausgeführt wurden. Digitale Daten sind wiederum direkt abgespeichert, wodurch das Personal sofort einsehen kann, ob Kollegen die Anordnungen bereits ausgeführt haben.

FAQ

Was ist die mobile Visite?

Bei der mobilen Visite werden alle wichtigen Patientendaten über eine App bereitgestellt, die für den Informationsaustausch zwischen Arzt und Patient während der Behandlung benötigt werden.

Was sind die Aufgaben der mobilen Visite?

Bei der mobilen Visite werden den Ärzten die unterschiedlichen Werte sowie die Krankheitsgeschichte des Patienten mittels mobiler App zur Verfügung gestellt. Auf Basis dessen kann dann eine Diagnostik und Therapie des Patienten erfolgen.

Welche Vorteile bietet die mobile Visite?

Aufgrund der mobilen Visite wird zum einen wertvolle Zeit gespart, da Akten nicht mehr doppelt angelegt, verlegt oder umständlich gesucht werden müssen. Zum anderen erhalten Ärzte und Pfleger mit der App auch einen präzisen Überblick über den derzeitigen Gesundheitszustand des Patienten.

Welche rechtlichen Aspekte und Standards sind bei der mobilen Visite zu beachten?

Da es sich bei den Patienteninformationen um sensible Daten handelt, spielt natürlich auch der Datenschutz in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Zwar sind die Daten über ein krankenhausinternes WLAN verbunden, jedoch besteht kein Zugang zum Internet. Zudem müssen Standards geschaffen werden, die eine schnelle und sichere Datenübermittlung gewährleisten.

Entkommen Sie der Papierflut mit einer digitalen Visite

Mit der voranschreitenden Digitalisierung des Gesundheitssystems ist es unerlässlich, dass auch die Krankenhausakte digital verfügbar sein wird. Neben der elektronischen Patientenakte und der elektronischen Gesundheitskarte werden immer mehr Gesundheitsdaten digital gespeichert. Wichtige Patientendaten wie die Krankheitsgeschichte, Röntgenbilder und Blutwerte haben Ärzte und das Krankenhauspersonal nun immer bei sich. Zudem tragen sie neue Informationen ein und verschreiben Medikamente.

Haben Sie Interesse an der mobilen Visite? Mit unserer Visite-App sind Sie in der Lage, Ihre Krankenhausvisite effizienter zu gestalten. Wir bieten Ihnen eine mobile App, die wir gemeinsam auf Ihre individuellen Bedürfnisse zuschneiden. Wollen Sie sich zunächst ein Bild von der App machen? Kein Problem: Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten der App mit einer Demo-Version auf. Kontaktieren Sie uns dafür einfach und wir beraten Sie unverbindlich.

App für die mobile Visite in Krankenhäusern

Verabschieden Sie sich von papierbasierten Patientenakten und greifen Sie über unsere App mobil auf Patientendaten zu. Durch die mobile digitale Visite ermöglichen Sie Ihren Ärzten und Pflegekräften eine schnelle Verfügbarkeit aller benötigten Patientendaten und reduzieren gleichzeitig den Zei ...

Marcel Seer

Marcel Seer

Mein Name ist Marcel Seer und ich bin begeisterter Online Marketing Manager bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!


Das könnte Sie auch interessieren

Wenn Sie ein neues Produkt einführen, ist es oftmals schwer, den angemessenen Preis dafür festzulegen. Das liegt vor allem daran, dass die Preiskampagnen der bisherigen Produkte teilweise unübersichtlich ist und Sie keine Orientierung haben, wie es bei ähnlichen Produkten aussieht. Ich möchte Ihnen […]

weiterlesen

Viele Unternehmen aus der Gesundheitsbranche stehen vor der Herausforderung, Ihre Lager oder die Medikamentenversorgung der Kunden zu organisieren. Oftmals entsteht dabei beispielsweise Über-, Unter- oder Fehlversorgungen und Filialen werden falsch beliefert. Gerade in Zeiten des Coronavirus wird die Organisation immer […]

weiterlesen

Smartwatches und Apps sind weit mehr als Spielereien. Mittlerweile können solche digitalen Diagnosehelfer zum echten Lebensretter werden. Wie sie diese Aufgabe erfüllen, zeigt der Fall einer 80-jährigen Patientin aus Mainz. 

weiterlesen

Unsere Produkte zu Mobile Visite

Verabschieden Sie sich von papierbasierten Patientenakten und greifen Sie über unsere App mobil auf Patientendaten zu. Die mobile digitale Visite ermöglicht einen schnellen Zugriff auf alle benötigten Daten.

Mehr Informationen

Wir unterstützen Sie bei der Einführung einer transparenten Liquiditätsplanung in Ihrem SAP-System und stellen auf diese Weise die Zahlungsfähigkeit Ihres Krankenhauses in Zeiten von Corona sicher.

Mehr Informationen

Mit der Software zur Personaleinsatzplanung stellen Sie in Ihrem Krankenhaus- oder Pflegebetrieb sicher, dass die richtige Anzahl an Mitarbeitern mit den benötigten Qualifikationen zum richtigen Zeitpunkt dem richtigen Einsatzort zugeordnet wird.

Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Support